Menü

Für diese Tomatensauce verwende ich frische Picadilly-Tomaten. Die Soße ist sehr prägnant und etwas rustikaler im Geschmack. Es ist ein eher puristisches Rezept, das auf Gewürze, Knoblauch und Zwiebeln verzichtet, aber seinen Fokus auf dem Tomaten-Geschmack hat.

Die Picadilly-Tomaten sind süß, haben eine sehr dünne Haut und sind daher ideal für Tomatensauce geeignet. Empfohlen hat sie mir der Gemüseverkäufer in der Eataly in München. Vermutlich findet nicht jeder diese Tomatensorte beim Händler seinen Vertrauens. Doch wie kommt ihr dennoch an passende Tomaten für eine Sauce, die aus frischen Tomaten besteht? Fragt einfach den Verkäufer, welche Sorte er empfiehlt.

Zutaten:

500 g Picadilly Tomaten
1 Packung Tomatenmark
1 Prise Zucker
1 Prise Salz


So geht's:

  1. Die Tomaten vierteln und in einem hohen Gefäß mit einem Pürierstab zu einer flüssigen Masse verarbeiten.
  2. Tomatenmark hinzufügen und unterrühren
  3. Mit dem Zucker und dem Meersalz abschmecken
  4. Dann alles in einen großen Topf geben, aufkochen und auf mittlerer Stufe kochen lassen, bis die Soße etwas fester wird. Man sieht das sehr gut daran, dass die Soße fertig ist, wenn sich viele kleine Löcher in der Masse bilden.
portrait Salamico

Hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Anregungen? Dann lass doch einen Kommentar da. Ich freu mich über dein Feedback!

Liebe Grüße,
Dominik von Salamico

1000 Buchstaben übrig


Dominik
Claus sagte :
Hallo eine ganz tolle Website!Eine Frage zur Tomatensauce: Was um Gottes Willen ist: 1 Pkt. Tomatenmark?Gramm, oder ml Angabe ist sicher besser.
Hi Claus! Hier habe ich tatsächlich eine Packung Tomatenmark genommen. Du kannst dich aber auch langsam herantasten, erst mal die Hälfte nehmen, abschmecken und dann gegebenenfalls mehr nachlegen.Aber Danke für den Hinweis! Die Angabe ist tatsächlich etwas unklar - ich hab es angepasst.

Claus
Hallo eine ganz tolle Website!Eine Frage zur Tomatensauce: Was um Gottes Willen ist: 1 Pkt. Tomatenmark?Gramm, oder ml Angabe ist sicher besser.

Suche

  

Folge uns auf Instagram

Kommentare

Dominik
18 Tage 14 Stunden

Hi Claudia, die Menge sollte eigentlich stimmen. Ich habe den Teig relativ dünn ausgerollt. Das war aber auch eine kleine K ...

Claudia Killian
18 Tage 16 Stunden

Coole Idee! Stimmt die Mehl Menge mit nur 180g für eine ganze Kastenform? Liebe Grüße, Claudia

Dominik
1 Monat

Hallo Matthias, Du kannst den restlichen Teig als Vorteig verwenden. Einfach einem frischen Teig hinzufügen. Du musst dann ...

Matthias
1 Monat 1 Tag

Hi Dominik, danke für die ausführliche Anleitung, zu der sich mir eine Frage stellt: Wenn ich mit jedem neuen Schritt nur e ...

Steffen
1 Monat 7 Tage

Günstige Dosentomaten werden ja im Allgemeinen chemisch (mit einer Lauge) geschält und enthalten Zitronensäure, die zum N ...

Schon gebacken?

Biga: Rezept für Pizza & Brot

Biga für Pizza oder Brot herzustellen klingt deutlich komplizierter, als es am Ende ist, weil man mit einigen Zahlen herumjonglieren muss. Wer aber einmal eine Biga erstellt hat, verliert schnell die Angst davor. Es ist wirklich einfacher als es klingt...

Der eigene Foodtruck für dein Pizza-Bus…

Photo by lasse bergqvist on Unsplash

Pizzabacken ist während der Pandemie für viele zu einem Hobby geworden. Manche träumen seitdem davon, einen Foodtruck zu betreiben. Hier erfährst du, worauf du achten musst, wenn du dein eigenes mobilen Pizza-Imperium aufbauen möchtest.

Lievito Madre: Die Sauerteig-Challenge f…

In den nächsten Tagen und Wochen werden wir ziemlich viel Zeit zu Hause verbringen. Warum also nicht das Beste daraus machen? Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt für eine kleine Challenge: Willkommen zur #sauerteigchallenge bei der ihr einen Lievito Madre...

Von Marinara zur Quattro Formaggi: Kalor…

Pizza zählt nicht gerade zu den Lebensmitteln, die dich beim Abnehmen unterstützen. Doch es gibt große Unterschiede zwischen den verschiedenen Pizzasorten. Hier findest du eine Übersicht.