Menü

Grillbrot

  • Grillbrot vom Rost: Das Highlight auf deiner Grillparty

    Nährwert: 300
    Zubereitungszeit: 45
    Kategorie: BBQ-Brot, Grillbrot
    Länderküche: Griechisch
    Keywords: Brot um Grillen, Brot für BBQ, Beilage zum Grillen
    prepTime: 3600
    Portionen: 1

    Dass Salat beim Grillen das frühzeitige Highlight ist, kennt jeder. Das muss natürlich nicht sein – schließlich kannst du ganz einfach leckeres Brot auf den Tisch zaubern, dass die Gäste dir aus den Händen reißen, bevor das Fleisch auf dem Tisch steht.   

Suche

Folge uns auf Instagram

Kommentare

Dominik
5 Tage 19 Stunden

Danke für dein Feedback, Anonymous. Beim nächsten Mal machen wir gerne einen Test mit 50 Leuten. Auch wenn dir fünf Leut ...

Anonymous
5 Tage 20 Stunden

Was für ein Super Test! Man beachte ganze 5 (Fünf) Leute testen Dosentomaten. LOL

Dominik
30 Tage 5 Stunden

Oder aber einfach bei Amazon: https://amzn.to/3MP6nSV

Anonymous
30 Tage 22 Stunden

Im Grow shop gibt es diese Waagen 😂

Nick
1 Monat 22 Tage

Vielen Dank für diesen tollen Blogartikel. Ich nehme meistens Scamorza Käse für unsere Pizzen im Fotostudio, der verläuft ...

Schon gebacken?

Grill-Pizza ohne Pizzastein: So backst d…

BBQ Pizza ohne Pizzastein

Wer eine Pizza auf dem Grill zubereiten will, schafft das am besten mit einem Pizzastein hin. Was aber wenn man keinen Stein parat hat? Auch das ist machbar – und das Ergebnis ist durchaus lecker! Hier erfährst du, wie man...

Olivenöl-Brötchen mit Semola und Vorte…

Diese Brötchen sind durch Semola und dem Olivenöl deutlich kräftiger im Geschmack – und dadurch natürlich sehr lecker. Mit etwas Timing sind es ideale Sonntagsbrötchen.

Tipo 00: Das Mehl für die beste Pizza

Wer sich etwas länger mit Pizzabacken beschäftigt, kommt irgendwann zur Erkenntnis. Mehl ist nicht gleich Mehl. Das beste Ergebnis bekommt man mit Tipo 00 Mehl. Wir zeigen, was es mit dem Mehl auf sich hat, auf das alle Pizzaoili schwören.

Wie man getrocknetes Basilikum lagert

Basilikum kann man super trocknen und eignet sich dann hervorragend für Tomatensaucen. Wie man die leckeren Kräuter danach lagert, erfährst du hier.