Menü
Pizzerien Landkarte

Die Pizza Napoletana ist seit einigen Jahren total angesagt und es gibt viele Pizzerien, in denen ihr die Spezialität bekommt. Egal, ob ihr nur am Samstagabend eine Pizza essen wollt oder eine Reise nach Italien plant: Hier findet ihr eine Karte mit Pizzerien in Deutschland und ganz Europa. Natürlich sind auch Reisetipps für Pizza-Fans in Neapel dabei.

Ich habe für alle Interessierte ein Liste an Pizzerien zusammengestellt, die Pizza Napoletana, Pinsa Romana oder sonstige hochwertige italienische Pizzen zubereiten - mit viel Liebe, Können und Wissen. Wichtig ist: Die Pizza muss bei 485 Grad Celcius gebacken werden und sollte nicht länger als 90 Sekunden im Ofen garen. Der Rand ist in der Regel dicker als bei einer römischen Pizza, die man in vielen Pizzerien bekommt, der Boden dafür umso dünner. 

Die Liste beinhaltet Restaurants in Deutschland, Italien, England. Sie ist natürlich nicht komplett und wird ständig von mir erweitert. Wer einen guten Vorschlag hat, kann ihn gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken – ich werde die Karte dann erweitern.

Woher kommen die Inhalte? Einige der Pizzerien habe ich selbst schon getestet, viele habe ich aber von Foog-Blogger auf Instagram, die in ganz Deutschland, England und natürlich auch Italien unterwegs haben und so wertvolle Tipps gegeben haben.

Wer in München unterwegs ist, sollte also unbedingt im Forza Napoli eine Pizza mitnehmen, in Berlin kommt man nicht an Capvin vorbei. Wer gerade in London ist, sollte in der Pizzeria 50 Kalò di Ciro Salvo, Rom-Reisende in Boncis Pizzarium vorbeischauen. Und was ist mit Neapel? Hier gibt es natürlich an jeder Straßenecke leckere Pizzen. Ich habe aber versucht, ein paar Highlights herauszupicken, die man auf jeden Fall besuchen sollte. 

Ein kleiner Tipp für Reisende: Hier ist eine Übersicht an Mehle aus Italien, Frankreich, Schweiz, Österreich sowie USA und den Pendants in Deutschland.   

"

portrait Salamico

Hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Anregungen? Dann lass doch einen Kommentar da. Ich freu mich über dein Feedback!

Liebe Grüße,
Dominik von Salamico

1000 Buchstaben übrig


Suche

  

Folge uns auf Instagram

Kommentare

Dominik
18 Tage 13 Stunden

Hi Claudia, die Menge sollte eigentlich stimmen. Ich habe den Teig relativ dünn ausgerollt. Das war aber auch eine kleine K ...

Claudia Killian
18 Tage 15 Stunden

Coole Idee! Stimmt die Mehl Menge mit nur 180g für eine ganze Kastenform? Liebe Grüße, Claudia

Dominik
1 Monat

Hallo Matthias, Du kannst den restlichen Teig als Vorteig verwenden. Einfach einem frischen Teig hinzufügen. Du musst dann ...

Matthias
1 Monat 1 Tag

Hi Dominik, danke für die ausführliche Anleitung, zu der sich mir eine Frage stellt: Wenn ich mit jedem neuen Schritt nur e ...

Steffen
1 Monat 7 Tage

Günstige Dosentomaten werden ja im Allgemeinen chemisch (mit einer Lauge) geschält und enthalten Zitronensäure, die zum N ...

Schon gebacken?

Profi-Wissen: Darum soll ein Pizza-Teig …

Ein richtiger guter Pizza-Teig reift bei tiefen Temperatur im Kühlschrank. Warum das so ist, erklärt der italienische Pizzaioli Fabrizio Casucci in seinem Buch. Hier gibt es einen exklusiven Auszug aus seinem Buch „The Perfect Pizza Dough Pizza as a Profession“.

Pizza Margherita: Der italienische Klass…

Die Margherita ist der Klassiker der neapolitanischen Pizza und steht auf jeder Speisekarte einer Pizzeria. Es sind nur eine Handvoll Zutaten, die man dafür braucht, aber genau das macht die Pizza Margherita aus.

Perfektes Finger-Food: Deftige Pizza-Buc…

Buchteln, auch Rohrnudeln genannt, stehen meist als süße Gerichte auf den Speisekarten. Wer sie aber mit einer deftigen Füllung versieht und noch etwas Rotwein in den Teig vermengt, erhält deftige Pizza-Buchteln, die ideales Fingerfood sind.

Vollkorn-Dinkel-Pizza mit Salami und Pro…

Dinkelmehl ist das "Getreide der Dichter und Denker" weil es anscheinend die Konzentration verbessert. Daher habe ich mir selbst die Aufgabe gestellt: Ich muss eine Denker-Pizza backen und mich an eine Vollkorn-Dinkel-Variante heranwagen.